Die Geschäftsbedingungen ISO 9001
Traditionelle Hersteller von Bürsten für industrielle Zwecke hergestellt Produktion seit 1997 in das Qualitätsmanagement-System nach ISO 9001

Die Geschäftsbedingungen
KART GmbH
PRAG 3, PLZ 130 00, V Zahradkách 57, Tschechien

Identifikationsnummer: 45801622 Steueridentifikationsnummer: CZ45801622 web: www.kartace.cz
Fakturatio- und Expeditionsadresse:
KART s.r.o. (GmbH)
Českolipská ulice 189
PLZ 40725, Verneřice u Děčína
Tschechien
E-mail:info@kartace.cz

Anmerkung: auf dieser obig angeführten Anschrift werden sämtliche mit der Agenda sowie Warendistribution zusammenhängenden Angelegenheiten der KART GmbH bearbeitet.

Warenangebot der Firma KART GmbH:

Zum Warenangebot der Firma KART GmbH gehören Drahtbürsten und Kunstfaser-Bürsten,Adapteure. Dieses Bürsten-Sortiment (folgend nur „ Produkte“) werden in unserer Firma im Rahmen des zertifizierten Produktionsprozesses laut ISO 9001 hergestellt. Falls einige Produkte ,von ursprünglich anderem Hersteller stammend, zum Verkauf angeboten werden, so erfolgt hierbei die Zertifikation laut ISO 9001 ev. unterliegen hierbei solche Produkte laut gültiger Qualitäts-Tests der Gesellschaft KART GmbH ebenfalls an die Qualität gerichteten Kriterien.

Produkteverkauf:

Die Produkte werden im Sortiment laut gültigem Katalog der Gesellschaft KART GmbH angeboten und verkauft. Die GmbH verfügt über das Recht das im Katalog beinhaltete Warenangebot-Sortiment ändern zu können u.z. begründungslos, vor allem aber als Ersatzverfahren, wobei ein altes Produkt durch ein neueres mit höherem Nutzungswert ersetzt wird. Die Warenpreise werden in einer öffentlichen- mit zeitlich begrenzter Gültigkeitsdauer,-Preisliste präsentiert. Der Preis wird je Stück berechnet und beinhaltet hierbei keine Mehrwertsteuer.

Gesetzlich geregelte Massnahmen verbunden mit dem Verkauf von KART GmbH- Produkten:

Produkte incl. deren Lieferung, Verpackung sowie Qualität unterliegen internen Vorschriften der KART GmbH. Diese Vorschriften stimmen vollständig mit den Anordnungen des Standartes ISO 9001, den die Gesellschaft befolgt, überein.

Gesetzliche Verantwortung für Schaden, die durch KARTGmbH-Produkte verursacht wurden:

Die Gesellschaft KART GmbH trägt keinerlei gesetzliche oder finanzielle Verantwortung für Schaden, die infolge allgemein üblicher Art und Weise des Benutzen der von ihr hergestellten Produkten entstehen sollten. Die GmbH trägt keinerlei Verantwortung für Schaden, die verursacht worden sind aufgrund einer Nichteinhaltung deklarierter Arbeitsschutz-Regeln und ebenfalls für Schaden, welche infolge ordnungswidriger Produkte-Lagerung entstehen konnten.

Die KART GmbH trägt keinerlei Verantwortung für Schaden, die per Dritten auf ihren Produkten verursacht worden sind, d.h. per Transport, Diebstahl etc.

Weitere Bestimmungen im Zusammenhang mit Produkten der KARTGmbH:

In allen anderen Fällen richtet sich die KARTGmbH in den Geschäftsbeziehungen laut Tschechischem Handelsgesetzbuch in Lautung aller darauffolgender Vorschriften sowie Gesetzen der Tschechischen Republik. Für den Fall der aufgrund Handelsverkehr entstandener Auseinandersetzungen zwischen der KARTGmbH und ihrer Kundschaft wird als Schiedsrichter-Organ ,falls die Vereinbarung nicht aufgrund einer Versöhnung möglich sei, das jeweilig zuständige Amtsgericht der Tschechischen Republik kompetent ad Sitz der zuständigen Adresse der Gesellschaft KARTGmbH, u.z. auch im Falle, dass es sich um eine Handelsbeziehung ausserhalb des Gebietes der Tschechischen Republik handelt.

Art und Weise des Verkaufes:

Die Produkte der KART GmbH werden auf folgende Art und Weise verkauft:

  • per direktem Verkauf zu Ort des Produktionbetriebes
  • per direktem Verkauf endgerichtet zum Kunden
  • per Verkauf mittels Geschäftsstellen und Grosshandels
  • per Verkauf mittels eigenem e-Shop

Art und Weise des Transportes:

Die KART GmbH führt keinen Produktentransport per eigener Transportmittel durch, sie benutzt hierfür Dienstleistungen öffentlicher Spediteure oder wird der Transport vom Kunden durch ihre eigenen Lieferungsmittel durchgeführt. Die infolge des Transportes entstandenen Kosten begleicht der Waren-Empfänger, falls in der Bestellung nicht anders vereinbart.

Waren-Bestellung:

Die Warenbestellungen erfolgen folgendermassen:

  • elektronisch ( per e-Mail oder per Fax)
  • schriftlich ( per Post)
  • durch den Einkauf im e-Shop

Im e-Shop kann nur ein registrierter Kunde einkaufen, der über ein Anmeldungs-Code verfügt. Der e-Shop gehört zum Standart-Einkaufs-System, woran auch ein Auslandskunde teilnehmen kann. Die Bestellung wird in dem Moment verbindlich, da der Lieferant den Termin sowie die Menge bestellter Waren bescheinigt incl. Spediteurfestlegung. Danach ist es möglich die Bestellung nur per Vereinbarung rückgängig zu machen. Bis zum Augenblich der Bezahlung und der Kaufpreisüberweisung für die gelieferten Produkte aufs Konto des Lieferanten bleiben die Produkte im Eigentum des Lieferanten und eventuelle an der Ware entstandenen Schaden gehen zu Lasten des Spediteurs sowie Besteller.

Warenzahlungen:

  • die Bezahlung kann im Voraus beantragt werden u.z. gegen Vorschuss-Faktura für die zur Absendung vorbereiteter Waren
  • die Bezahlung kann standartgemäss erfolgen gegen zugleich mit der Waren-Lieferung abgesandter Faktura
  • die Rechnungsfälligkeit beträgt standartmässig 14Tage ab Datum der Ausstellung oder laut angegebenem Faktura-Fälligkeitsdatum
  • vorgehende Bestimmungen für Bezahlungsweise haben Gültigkeit auch für die im e-Shop realisierten Bestellung
  • vor Ort der Adresse des Herstellers besteht die Möglichkeit für die Ware in bar zu zahlen

Produktenpreise:

  • der Finalpreis für die jeweiligen Ware richtet sich laut gültiger Preisliste. Die Preisliste hat Gültigkeit ab 1.Januar des jeweiligen Jahres und kann nach vorheriger Bekanntmachung via Distributionsvertragspartner geändert werden.
  • vom Finalpreis werden den Distributionvertragspartnern Handelsermässigungen geboten laut individuell festgelegter Verträge , die allgemein zum finanziellen Wert der Produkte Verbindung haben, die von diesem Partner binnen letzen Jahres eingekauft und bezahlt worden sind. Die Verträge sind stets zum ersten Monat des Kalenderjahres zu aktualisieren und haben schliesslich Gültigkeit das ganze aufkommende Jahr über, falls nicht seitens Distributionspartner grob oder handelswidrig anders verletzt.
  • im e-Shop gibt es einen vorteilhaften Preis für den Endkunden u.z. in Betracht zur Unterstützung vom Waren-Verkauf auf diese Art und Weise.

Gültigkeit der Handelsbedingungen:

Diese Handelsbedingungen wurde abgestimmt zum Datum 1.01.2012 und sind bis zur Abberufung gültig.

für die Richtigkeit der Handelsbedingungen::
Michal Horák
Geschäftsführer der Gesellschaft KARTGmbH
In Prag, den 1.Januar 2012