ISO 9001


- eine Bürste am Stiel für die Reinigung von Pflaster -

Ein weiteres neues Produkt in unserem Sortiment ist eine Bürste am Stiel für die Reinigung von Pflaster. Die Bürste auf Gehwegen ist sehr effektiv bei der Beseitigung Moos und Unkraut in kleineren Gebieten. Die Bürste ist aus Hartholz und ist mit hochwertigem Edelstahldraht ausgestattet, der in Vergleich mit dem Stahldraht keine Rostspuren auf der Fliesenoberfläche lässt.

Obrázek č. 1 Obrázek č. 2


Artikel Nr. Drahtdurchmesser Grifflänge Preis
1111034 rostfrei 0,35 mm 140 cm 5 EUR



- neue Zopfrundbürsten mit dem hochwertigen Draht -

Unsere Firma bringt auf den Markt neue Zopfrundbürsten mit dem hochwertigen Draht, der in Zöpfchen verflechtet ist. Diese Bürsten sind für den Einsatz mit Winkelschleifer oder Sonderschweißmaschinen für Schweißstahlrohre mit großen Durchmessern entwickelt. Außerdem sind die Bürsten für die Routine-Schweißen oder für ein „V“ oder „halb V“ - Schweißprofil geeignet um die Nahtwurzel zu säubern.

Obrázek č. 1 Obrázek č. 2


Artikel Nr. Aussendurchmesser Innerndurchmesser Zopflänge DrahtdurchmesserPreis Bürsten
1261472 171 mm 22,2 mm 40 mm 0,4mm 8,32 EUR
1261473 178 mm 22,2 mm 30 mm 0,4mm8,64 EUR

Nach dem Auftrag kann man die Bürste (auch mit der Mutter besetzt) auch für die klassischen Winkelschleifer anfertigen.

Auf den günstigen Einkauf (10% Rabatt) für E-Shop beziehen sich die Geschäftsbedingungen KART GmbH mit Gültigkeit vom 1. April 2014 bis 31. Mai 2014.



- die Rohrbürsten montiert -

Unsere Firma überwacht sorgfältig die Anwendungsmöglichkeiten der neuen Formen von Drähten (Fasern) in ihren Produkten. Besondere Aufmerksamkeit widmen wir uns der langzeitigen Tests mit einem Nylonfaden, der in einer besonderen Form von Rohrbürsten montiert wird. Die Bürsten sind speziell für die Reinigung von Luft-, Kunststoff-und Glasröhren geeignet, in denen sehr aggressive Metalldraht oder Verunreinigungen Schuld ausgelegt waren.

Obrázek č. 1 Obrázek č. 2


Artikel Nr. Außendurchmesser Kündigung Nylonfaser –Durchmesser Preis Bürsten
2556022 160 mm Schlaufe- Schlaufe 0,5 mm1,96 EUR
2556025 160 mm Schlaufe – M12 0,5 mm2,48 EUR

Nach dem Auftrag kann man unterschiedlichen Durchmessern von Bürsten mit unterschiedlichem Nylon Durchmesser anfertigen.

Auf den günstigen Einkauf (10% Rabatt) für E-Shop beziehen sich die Geschäftsbedingungen KART GmbH mit Gültigkeit vom 1. April 2014 bis 31. Mai 2014.



- die Bürsten aus dem Kordeldraht -

Kartáče z cordového drátu

Wir möchten Ihnen eine Neuigkeit aus unserem neuen Sortiment von Bürsten vorstellen - die Bürsten aus dem Kordeldraht. Diese Bürsten sind durch eine deutlich längere Lebensdauer als herkömmliche Bürsten mit gewelltem Draht kenngezeichnet. Die Kordeldrahtbürsten werden immer gemacht, um mit einem ungefähren Liefertermin von zwei Wochen ab Bestellung zu erhalten. Nach der Vereinbarung ist es möglich, Bürsten in einer anderen Breite als angegeben, anfertigen - bis zu 150 mm Breite.

Artikel Nr. Außendurchmesser Innendurchmesser Breit Preis
1271160 100 mm 8 mm, or 30 mm approx. 25 mm 15,54 EUR
1271161 120 mm 8 mm, or 30 mm approx. 25 mm 15,64 EUR
1271162 150 mm 20 mm, or 50 mm approx. 40 mm 18,64 EUR
1271163 160 mm 20 mm, or 50 mm approx. 40 mm 19 EUR
1271164 180 mm 20 mm, or 50 mm approx. 40 mm 29,76 EUR
1271165 200 mm 20 mm, or 50 mm approx. 40 mm 30,32 EUR
1271166 250 mm 20 mm, or 67 mm approx. 40 mm 45,36 EUR

Auf den günstigen Einkauf (10% Rabatt) für E-Shop beziehen sich die Geschäftsbedingungen KART GmbH mit Gültigkeit vom 1. April 2014 bis 31. Mai 2014.


Sehr geehrte Geschäftspartner,

Wir danken Ihnen für Ihre Gewogenheit im Jahr 2012 und wir schätzen sehr, dass Sie unsere Kunden sind. Im Jahr 2013 knüpfen wir sicher an unsere Aktivität in der vergangenen Periode an und werden Richtung das Erhöhen der Qualität und des Nutswertes aller unseren Erzeugnise vorgehen. Für Gewinn an Qualität der Erzeugnise planen wir die Inovation der Herstellungstechnologien und das Aufbauen neues Expeditionsraumes. Wir bemühen uns, die Preise so niedrig wie möglich zu halten und in diesem Trend wollen wir weiter machen. Unsere Priorität ist hochwertige Bedienung der Kunden, darum haben wir einen neuen und einfachen E-shop für ein einfacheres Einkauf von unseren Erzeugnisen geöffnet. Wir wünschen Ihnen in dem ganzen Jahr 2013 Erfolg in Ihrem Unternehmen und glauben, dass wir Ihr Vertrauen in unsere Erzeugnise nicht enttäuschen.

Im Namen des Inhabers der Gesellschaft und der Angestellten
Michal Horak – Geschäftsführer der Gesellschaft.


Neuverpackungen

Die Kart GmbH stellt ab zweitem Vierteljahr 2012 neue Verpackungen für ihre neuen Waren her. Neuste Verpakungsmaterialien werden mit Berücksichtigung vom Anwenden noch vorhandener Verpackungen eingeführt. Die Kartonverpakungen in flacher Ausfertigung, die für Scheibenbürsten benutzt werden, ergänzt man um Kartonverpackungen für Bürsten mit minderen Durchmessergrössen. Völlig neu gibt es Kubikkartonverpackungen für Topf- und Stielbürsten. Hiermit kommt es zur Sortimenterweiterung von Bürsten, die stabil und zugleich Design-einheitlich verpackt zum Verbraucher kommen. Graphisch werden die Verpackungen in bewährter Farbenskala angeboten und der Vekäufer sowie Kunde finden hier sämtliche erforderliche Text-Angaben. Die Verpackungen bestehen von fester „Mikropappkarton“. Hierdurch lassen sich neue oder auch benutzte Bürsten vom Kunden gut handhaben. Eine Beschädigung während des Transportweges oder sogar ein Auspacken auf dem Lieferungsweg kommt dadurch kaum in Frage.


Titan und die Bürstenanwendung

Die industrielle Titan-Nutzung zeigt sich mannigfalltig und steigt stets an. Bei Titan besteht die Möglichkeitihn unter bestimmten Bedingungen mit zahlreichen üblichen technologischen Verfahren zu arbeiten, d.h. Bearbeitung durch Zerspannung,Walzvorgang,Ziehen oder Schweisen. Inwiefern die Bearbeitung der Titanoberfläche durch das bürsten erfolgen kann, hängt eng mit dem Phänomen phisikalischer Chemie zusammen. Die Idee, zur Titanoberfläche-Bearbeitung Stahlbürsten oder Bürsten von Rostfreimaterialien anzuwenden, ist in der Praxis üblich und angewendet. das Benutzen von Stahlbürsten zeigt sich jedoch als völlig ungeeignet und es ist nötig dies auszusetzen. Aber auch bei der Anwendung von aus rosfreien Materialien gefertigten Bürsten entsteht das Problem mit den Oberfläche-Eigenschaften des Titans. Kleine Partikeln der Bürstenfaser werden hier bei diesem Prozess in die Oberfläche des Produktes eingearbeitet und infolge dessen erfolgt die Möglichkeit des Auftretens von elektrochemischer Korrosion. Der Potential-Unterschied zwischen Titan ( in diesem Fall der Katode) und rostfreiem Stahl (in diesem Fall Anode) kann je nach chemischer Zusammensetzung vom rostfreien Stahl zwischen 0,30 bis 0,20V schwanken. Infolge Auswirkung von äusseren Zuständen erfolgt eine Aktivierung des elektrochemischen Elementes und seine Anode korrodiert wesentlich schneller als die Katode. Die Titanoxid-Schutzschicht bewegt sich im Umfang von cca 2 – 3 . 10*log(-6). Beim Anwenden von Bürstenbearbeitung unterliegt diese jedesmal einem Zerstörung-Effekt. Die folgende „mindere“ Oberflächenkorrosion kann jedoch wesentlich die mechanischen Eigenschaften des aus Titan hergestellten Produktes verschlechtern. Inwiefern kann also die Gefahr von auftretender Korrosion dieser Art und Weise bei Titan in Betracht genommen werden ? Alles sei vom darauffolgendem Nutzen des jeweiligen Titan-Produktes abhängig. Aber auch in Flugzeug-, Weltall- oder Raketenindustriezweigen muss vorsichtig damit umgegangen werden. Genau wie im Gesundheitswesen oder anderen Anwendungsgebieten (Militärische Technik u.ä), wo ein hoher Grad von Zuverlässigkeit erforderlich ist. Allmählich gelten folgende Prinzipien:

  1. Unter normalen Bedingungen mit nichtgesteuerten Temperatur- sowie Feuchtigkeitsparametern schwangt der Unterschiedspotenzial des elektrochemischen Elementes um 0,25V. Hierbei ist die Anwendung von Bürsten mit rostfreien Fasern ad 18% -Chrom-Inhalt akzeptabel (z.B. Lagerung).
  2. In einer Umgebung, wo die Teperatur- sowie Feuchtigkeitsparameter geregelt werden (d.h. man fúhrt eine Erhaltung im Bereich von eingestellten Werten), besteht die Möglichkeit den Unterschiedspotenzialwert bis zu 0,30V in Betracht zu nehmen, wobei dies auf der Schnittstelle unserer Akzeptanz liegt.
  3. Unter Extrembedingungen, Aussenanwendung, hohe Feuchtigkeit oder vor allem noch zunehmendem Anteil von lösbaren Salzen, ist erforderlich mit dem Unterschied des Potenziales bis zu 0,15V zu rechnen und es ist unbedingt nötwendig eine Titanbürste anzuwenden, deren Arbeitsdrahtborsten aus höchstmöglich puren Titan hergestellt sind.

Zusammenfassung:

Falls Sie über ein äusserst zuverlässiges Titanprodukt, dessen Oberfläche per bürsten bearbeitet wurde, verfügen möchten,so wird empfohlen stets Bürsten, deren Arbeitsteil( d.h. Drahtborsten) aus purem Titan besteht ! Unsere GmbH ist imstande diese Grundtypen von Titan-Bürsten für Sie herzustellen und zu liefern.


Rostfreies Stahl und die Bürstenanwendung

Rostfreies Stahl beinhaltet einen grösseren Chrom-Anteil. Es handelt sich standartmässig um eine Menge von 12-18%. Je höher dieser Chrom-Anteil, desto niedriger ist der Unterschiedselektrochemiepotential dem Eisen gegenüber. Während des Bürstenvorganges erfolgt der übliche Prozess der Oberflächenbearbeitung und es kommt infolge der Bürstendrahtabnutzung zum Eindringen deren Restrückstände in die Oberfläche des Erzeugnisses.

Hiermit bildet sich eine Vorraussetzung des Entstehens elektrochemischer Elementes ( galvanisches Element), dessen Unterschiedspotenzial an der Umgebung abhängig sein wird, in der sich das bearbeitete Produkt befindet. Die Wirkung erhöht sich durch Feuchtigkeit, höhere Temperatur und Salinität der Umgebung ( Inhalt der sich lösender Salze). Bei rostfreiem Stahl im Gegensatz zu Titan kommt in grösserem Ausmass die gefährliche Tiefkorrosion vor (http://www.corrosion-doctors.org/Forms-pitting/images/pits.jgp)vor,die als Folge eine Entstehung optischer Mängel der Oberfläche bilden kann, ähnlich wie auch wesentliche Folgen als Verluste von mechanischen Eigenschaften des Produktes, die dann zu seiner Totaldestruktion führen können. Dies gilt für die Oberfläche des Produktes mit einem starken Hinweis auf die Nähte, sowohl Stumpf- als auch Ecknähte !

Zusammenfassung:

Infolge obig angeführter Begründungen dürfen bei der Anwendung der Oberfläche-Bearbeitung von rostfreien Produkten durch Bürsten nur Bürsten, die aus rostfreim Draht hergestellt sind, mit minimalen Chrom-Inhalt 18%, benutzt werden. Das bringt Sicherheit im Zusammenhang vor befürchteter Gefahr von Tiefkorrosion der Oberfläche (pitting).


Das neue Produkt unserer GmbH – 001

Hierbei handelt es sich um eine neue runde Scheibenbürste versehen mit Stahl- oder rostfreiem Draht mit einer Befestigungsmutter samt gewinde M14.. Diese Bürste wird von einem oder zwei Innenscheiben gebildet, wodurch folgend seine Gesamtstärke geprägt wird. Diese Bürste empfehlen wir zur Bohrermaschine mit Hilfe eines Adapteurs zu befestigen oder in einen Winkelschleifer. Mit Berücksichtigung der vorgeschribenen Drehungsanzahl – siehe Katalogstabelle eignet sich hierfür der Winkelschleifer mit Drehungsanzahlregulierung. Gesamtdurchmessergrösse der Bürste ist mit dem Kunden möglich zu vereinbaren.


Picture 1272017,1272018 Bestellungsnummer für die einreihige rostfreie Bürste mit M14-Gewinde mit einem Durchmesser von 125mm und dem Drahtdurchmesser 0,3mm ist: 1272017.

Bestellungsnummer für die zweireihige rostfreie Bürste mit M14-Gewinde mit einem Durchmesser von 125mm und dem Drahtdurchmesser 0,3mm ist : 1272018.
Picture 1272014,1272016 Bestellungsnummer für die einreihige Stahlbürste mit M14-Gewinde mit einem Durchmesser von 125mm und dem Drahtdurchmesser 0,3 mm ist: 1272016.

Bestellungsnummer für die zweireihige Stahlbürste mt M14-Gewinde mit einem Durchmesser von 120mm und dem drahtdurchmesser 0,45mm ist: 1272014.


Auf folgender. Abb. beider angegebener Bürsten ist deren Konstruktionsdurchführung zu sehen.

Picture 001-a / 001-b